Informationen zum Coronavirus

Der aktuelle Ausbruch des Coronavirus (SARS-CoV-2; Auslöser der Krankheit COVID-19) hat zu großer Unsicherheit und vielen Fragen geführt, ganz besonders bei Familien mit Kindern oder Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen wie EB. Hier finden Sie hilfreiche Informationen und Empfehlungen für Menschen mit EB und ihre BetreuerInnen, Pflegekräfte und weitere Angehörige von Gesundheitsberufen, die während der aktuellen COVID-19-Pandemie mit EB-PatientInnen arbeiten. Und wenn Sie weitere Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an.

COVID-19 Informationsbroschüre (PDF, 1.5 MB)

COVID-19 vaccines and EB

Die Broschüre liegt leider derzeit nur auf Englisch vor, die DEBRA int. arbeitet aktuell an einer Übersetzung.

COVID-19 vaccines and EB (PDF, 4.5 MB)

Was ist Epidermolysis Bullosa?

Epidermolysis Bullosa (EB) ist eine genetisch bedingte Hauterkrankung. Sie ist nicht ansteckend. Teil der Behandlung ist die mehrmals tägliche Wundversorgung. Derzeit ist Epidermolysis Bullosa nicht heilbar. Umgangsprachlich wird EB auch Schmetterlingskrankheit genannt, denn die Haut ist so verletzlich wie die Flügel eines Schmetterlings.

Erfahren Sie mehr über EB

Anschrift

Alligatura Med. Consilium GmbH
Herzbergstraße 82-84
10365 Berlin

Telefon: 030 54985890
Telefax: 030 54985891

info@alligatura.de

Bürozeiten

Montag bis Freitag 09.00 bis 15.00 Uhr.

In Notfällen sind wir auch außerhalb unserer Bürozeiten erreichbar. Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und wir rufen schnellstmöglich zurück.

Wir sind deutschlandweit für Sie tätig!

Alligatura Karte